Juni 2022

Nun ist das halbe Jahr schon ‚rum und der Sommer ist da. Hier ist der Juni in Kürze:

  • Das Navi im Auto verlangte nach einem Update. Das ganze Aktualisieren von einem USB-Stick dauerte allerdings knapp eine Stunde.
  • Das verlängerte Wochenende über Pfingsten habe ich geruhsam mit der Liebsten in der Stadtwohnung verbracht. Wir konnten sogar bei schönem Sonnenschein auf dem Balkon sitzen und den selbstgebackenen Apfelkuchen mit Sahne genießen.
  • Meine Hilfe fürs Fensterputzen hat alle Fenster in der Kemenate blitzblank geputzt.
  • Die Steuererklärung für 2021 ist auch schon ausgefüllt. Das Teil muss dann noch – nach meiner intensiven Kontrolle – ans Finanzamt gesendet werden.
  • Ich habe mir dann mal ein neues Smartphone gegönnt.
  • Ein neuer Web-Sandkasten zum Ausprobieren und Lernen des Gutenberg-Editors ist mein neuer Gehirntrainer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert